Kirmesteich - Mönch unter Wasser

Kirmesteich – Mönch unter Wasser

Der Kirmesteich bekommt aktuell viel Wasser und ist bereits voll. Das neue Mönchbauwerk ist fast im Eis verschwunden. Es fehlen aber noch ca. 10 cm auf den aktuellen Wasserspiegel, bis das überschüssige Wasser über den alten Überlauf ablaufen kann.    Mönchbauwerk unter Wasser                    Alter Überlauf (aktuell Weiterlesen

Posted On :
Schulteich im Januar

Schulteiche randvoll

Die Niederschläge der letzten Wochen und das einsetzende Tauwetter haben die Schulteichen randvoll laufen lassen. Nach den trockenen Jahren freut es uns natürlich, wieder volle Teiche zu sehen. Der Zulauf des großen Schulteiches bringt viel Wasser.      Demzufolge führen auch die Überläufe der Teiche viel Wasser.  Da bleiben Verstopfungen des Leitungssystems durch Laub und Weiterlesen

Posted On :

Kirmesteichsanierung 2020 abgeschlossen

Wie bereits in einigen Beiträgen erwähnt, gab es mit der Kirmesteichsanierung in 2018 sehr viele Problem. Glücklicherweise konnten wir die Stadt Ilmenau erneut um Unterstützung bitten, um die Schäden durch eine Fachfirma beseitigen zu lassen. Es gab einiges zu tun, dass nachfolgend durch die Firma Schramm Tiefbau sehr ordentlich umgesetzt wurde: Entfernen des bestehenden Mönchbauwerkes Weiterlesen

Posted On :

Beschilderung Ratsteich

In den letzten Tagen wurden vermehrt illegale Aktivitäten im Rahmen der Fischerei an unseren Ratsteichen festgestellt. Von gelegentlichen Schwarzanglern bis hin zu illegalen Fanggerät (Aalschnüre) gab es mehrere Feststellungen. Daher hat der Vorstand beschlossen, eine Beschilderung anzubringen und regelmäßig Kontrollen durchzuführen.

Posted On :

Müllsammelaktion Talsperre Heyda

Nachdem die Arbeitseinsätze im April an der Ilm und der Talsperre Heyda Corona bedingt abgesagt wurden, wurde die Herbstreinigung an der Talsperre Heyda wie geplant durchgeführt. Da die Frühjahrseinsätze ausgefallen waren, haben anders als sonst üblich, alle Vereine des Kreis- Angelfischereiverband Ilmenau e.V. (KAFV Ilmenau) an diesem Einsatz teilgenommen. Je Verein waren 3-5 Mitglieder zu Weiterlesen

Posted On :